Schon am Vortag (7. November) der Conversion Conference warten die Workshops – in diesen exklusiven Sessions können sich die Teilnehmer besonders intensiv mit konkreten Themen beschäftigen.

Hier ein Überblick über die Workshops (alle Workshops sind englischsprachig):

  • How to Avoid the Pitfalls of Moderated User Testing mit Karl Gilis und Els Aerts
  • Landing Page Bootcamp mit Kai Radanitsch
  • Predictive Analytics for Practitioners mit Dean Abbott
  • Agile analytics – From Darkness to Enlightenment in a Day (a radical approach to digital analytics!) mit Stéphane Hamel

Am ersten eigentlichen Veranstaltungstag, dem 8. November, geht es mit folgenden Sessions weiter. Auch diese finden ganz oder teilweise auf Englisch statt:

  • Keynote: Breaking Patterns: How to Rewrite the CRO Playbook with Mobile Optimization (Talia Wolf)
  • Focus On The Top: Engaging Your Users High In The Conversion Funnel (Jes Stiles)
  • Optimierung von Produktdetailseiten (Sagiev Busch)
  • Datengetriebene Conversion-Optimierung für Google Shopping (Thomas Otzasek)

Der Tag endet mit einer Abendveranstaltung in der DDB Networking Lounge – die ideale Gelegenheit zum Netzwerken und Plaudern.

Tag 2 startet mit einer Featured Session der früheren UX Evangelist von Amazon, Shyamala Prayaga: „Great User Experience Leads to Conversions – an Amazon Case Study“. Spannende Einblicke garantiert.

Weitere Themen des zweiten Tages:

  • Emotionale Motivatoren für die Optimierung von Klickraten
  • Mobile-Desktop-Tablet – Wie man mit Google Analytics Nutzer über verschiedene Gerätekategorien hinweg identifiziert und besser versteht
  • Advanced User Testing: Right Time, Right Place, Right Method
  • (Subtile) Personalisierung: Von echten Möglichkeiten, potenziellen aber verbotenen Möglichkeiten, Grauzonen und der Vermeidung von Stalking
  • und viele mehr

Medienpartner

Agenturpartner