A/B-Tests auf Landingpages sind besonders interessant und effizient. Sie sind oft schnell aufgesetzt. Es können Varianten mit größeren Unterschieden getestet werden, da es auf Landingpages oft sehr viel Gestaltungsfreiraum gibt.

In diesem Leitfaden stellen wir Testhypothesen und -varianten für A/B-Tests aller Elemente und Themen auf Landingpages vor. Der Leitfaden kann als konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitung dienen, wie Sie Landingpages durch A/B-Tests verbessern können.

  • ✔ Konkrete Hinweise und ausführliche Beispiele zur Umsetzung
  • ✔ Inkl. Einschätzung zu Aufwand und Einfluss auf Conversion-Rate
  • ✔ Für alle Branchen

Inhaltsverzeichnis

  • 1 A/B-Tests auf Landingpages
  • 2 Elemente ausblenden
    • 2.1 Navigation ausblenden
    • 2.2 Texte
    • 2.3 Vertrauen erweckende Elemente
    • 2.4 Freigewordenen Platz nutzen
  • 3 Verschiedene Argumentationen
    • 3.1 Verschiedene Argumentationen identifizieren
    • 3.2 Komplette Testvariante auf Argumentation ausrichten
  • 4 Überschrift
    • 4.1 Verschiedene Argumentationen kommunizieren
    • 4.2 Art der Informationen
    • 4.3 Überschrift dynamisch anpassen
  • 5 Bilder und Fotos
    • 5.1 Verschiedene Bildsprachen
    • 5.2 Auf Fotos verzichten
    • 5.3 Fokus auf das Bild, wenig Text
  • 6 Texte
    • 6.1 Menge des Texts
    • 6.2 Vorteile oder Produkteigenschaften?
  • 7 Schaubilder und Prozesse visualisieren
  • 8 Call-to-Action
    • 8.1 Beschriftung des Call-to-Actions
    • 8.2 Lead-in und Lead-out
  • 9 Formulare und Kalkulatoren
    • 9.1 Formular oder Rechner auf nächster Seite?
    • 9.2 Formularfelder ausblenden
  • 10 Telefonnummer

Medienpartner

Agenturpartner