Nachdem Testvarianten als Wireframes konzipiert und von Grafikern in grafische Entwürfe übertragen wurden, müssen sie noch in JavaScript umgesetzt werden. Point-and-Click-Editoren funktionieren hierfür nur selten; stattdessen muss der JavaScript-Code „von Hand“ entwickelt werden.

In diesem Praxisguide erläutern wir diesen Prozess der „Übersetzung“ von Wireframes in JavaScript-Code anhand der Beispiele aus unserem Leitfaden Produktdetailseiten. Auf diese Weise können Sie die Erkenntnisse aus diesem Praxisguide sofort zur Umsetzung des Leitfadens verwenden.

  • ✔ Alle Schritte ausführlich erläutert
  • ✔ Inklusive vieler Screenshots zum besseren Verständnis
  • ✔ Tipps und Tricks aus der Praxis

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Einleitung
  • 2 Elemente entfernen
    • 2.1 Element identifizieren
    • 2.2 Eindeutiger Selektor?
    • 2.3 Element entfernen
    • 2.4 Weißraum anpassen
  • 3 Elemente einfügen
    • 3.1 Richtige Stelle identifizieren
    • 3.2 Inhalt einfügen
    • 3.3 Ausschneiden und Einfügen
  • 4 Elemente modifizieren
    • 4.1 Sind größere Produktbilder verfügbar?
    • 4.2 Platz für größeres Bild schaffen
    • 4.3 Produktbild vergrößern
    • 4.4 JavaScript-Code kombinieren

Medienpartner

Agenturpartner