Die 4 Top-Gründe, weshalb Sie nicht optimieren müssen

Sie denken Conversion-Optimierung ist nichts für Sie? Sie sind der Überzeugung, dass Website-Testing nur ein Hype ist? Vielleicht liegen Sie richtig!

Hier die vier Top-Gründe, weshalb Conversion-Optimierung totaler Humbug ist:

1. Ihre Conversion-Rate ist bereits super

Sie betreiben Ihre Website oder Ihren Shop schon eine ganz Zeit und sind sich sicher: Ihre Conversion-Rate ist super. Und natürlich haben Sie da recht: Wenn Ihre Conversion-Rate super ist, lohnt es sich überhaupt nicht weiter zu optimieren! Ihr Mitbewerb wird staunend zu Ihnen herauf schauen und ob Ihrer Conversion-Rate ehrfürchtig danieder knien. Schließlich ist die pauschale Conversion-Rate das absolute Maß der Dinge und mit Ihrer tollen Conversion-Rate werden Sie niemals Probleme bekommen.

2. Ihr CMS/Ihre Shop-Software ist zu komplex – der Umsetzungsaufwand ist viel zu groß

Es ist sehr komplex einen erfolgreichen Shop oder eine erfolgreiche Website zu betreiben. Ein gutes CMS oder eine gute Shop-Software sind nun mal kompliziert und lassen wenig Flexibilität. Deshalb haben Sie bereits viel Arbeit und Geld in Ihrer Website oder Ihren Shop investiert. Jetzt noch ein so wahnsinnig komplexes Testing-Tool einbauen ist viel zu aufwendig. Und modernes Zeug wie AJAX wollen Sie sowie nicht auf der Seite haben. Deshalb auf jeden Fall Finger weg von Testing-Tools: der Aufwand ist so groß, dass sich das überhaupt nicht lohnt, das sieht man ja schon, ohne es überhaupt ausprobiert zu haben.

3. Sie kenne Ihre Zielgruppe ganz genau!

Außerdem ist Optimierung totaler Humbug, weil Sie ja genau wissen, wie die Besucher Ihrer Website ticken. Schließlich haben Sie die Zielgruppe ganz genau definiert! Aus dieser definierten Zielgruppe laden Sie sich regelmäßig einige in ihr Büro ein und lassen sich erzählen, wie toll die Website/der Shop ist. Sie treffen also genau Ihre Zielgruppe – das wissen Sie aus diesen objektiven Gesprächen! Wozu dann optimieren? Besucher der Website, die nicht zur Zielgruppe gehören, sind sowieso total überflüssig. Sie wollen genau Ihre Zielgruppe treffen – auch wenn das nur 30% der eigentlichen Besucher sind. Die restlichen 70% haben kein Potenzial – sonst wären sie ja Zielgruppe!

4. Sie selbst wissen sowieso was am besten funktioniert (und wollen außerdem keinen Ärger)

Und eigentlich sind Sie selbst ja die eigentliche Zielgruppe! Wichtig ist, dass Ihre Website oder Ihr Shop Ihnen, den Investoren und – am Wichtigsten! – Ihrer Ehefrau oder Ihrem Ehemann gefällt. Die Besucher nörgeln schließlich nicht andauernd. Wenn aber den Investoren etwas nicht gefällt, dann brennt die Hütte. Da ist eine Optimierung einfach gefährlich! Was wäre wenn die optimierte Website zwar 30% mehr Conversions generiert, aber Ihrer Ehefrau nicht gefällt? Jeden Abend würden Sie hören, wir schrecklich die Website ist! Lieber nicht optimieren – das spart Ihnen viel Ärger.

Überlassen Sie die Optimierung also ruhig Ihrem Wettbewerb. Der kann mit sowas ja seine Zeit verschwenden.

Der Autor

Jörg Dennis Krüger - CEO ConversionBoosting GmbH

Jörg Dennis Krüger
CEO ConversionBoosting GmbH

Mehr Informationen

Jörg Dennis Krüger ist einer der Pioniere der Conversion-Optimierung in Deutschland und Autor des Bestseller-Buches "Conversion Boosting mit Website Testing". Bevor er das Unternehmen ConversionBoosting gründete, war er u.a. Leiter der Abteilung "Conversion Optimierung" beim Performance-Marketing-Netzwerk QUISMA, Abteilungsleiter Websites beim Autovermieter Sixt und Abteilungsleiter Performance-Marketing beim Freizeitmarktplatz Regiondo.

ConversionBoosting KNOW - Kostenloses Praxiswissen für Ihre Conversion-Optimierung

ConversionBoosting KNOW

  • Praxisnahes Wissen für bessere Conversion-Optimierung
  • über 100 Dokumente und 50 Videos
  • vollständig kostenlos
Alle Inhalte ansehen

ANALYZE kostenlos ausprobieren

Bei der Test-Analyse zeigt Ihnen ANALYZE den Optimierungsansatz mit dem größten Potenzial für mehr Umsatz, Kunden oder Leads.

ConversionBoosting