Pressemeldung vom 11.01.2018

ConversionBoosting steigert Umsatz um 40% und bezieht neue Geschäftsräume

Das Ludwigshafer Technologie-Startup ConversionBoosting hat im Geschäftsjahr 2017 seinen Umsatz erneut um mehr als 40% steigern können und setzt seine Erfolgsgeschichte damit weiter fort. Um Platz und Gestaltungsraum für das weitere Wachstum zu haben, hat das Unternehmen neue, moderne Büros im "depotLU" bezogen.

2017 war ein wichtiges Jahr für ConversionBoosting. Zu Beginn des Jahres wurde die dritte Finanzierungsrunde des Unternehmens, angeführt von der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz und unterstützt von B.I.G. Holding und LOML Investment, abgeschlossen. Dieses erneute Investment gab ConversionBoosting die Möglichkeit seine Technologie weiter auszubauen und zu verbessern.

Mit seiner Website-Analyse-Plattform „ANALYZE“ zeigt ConversionBoosting Potenziale für mehr Umsatz auf Websites und in Online-Shops auf. Dieser innovative Ansatz, basierend auf Machine Learning, kommt bei deutschen Unternehmen sehr gut an, wodurch ConversionBoosting seine Kundenbasis auch 2017 weiter ausbauen und den Umsatz deutlich steigern konnte.

„Unsere Kunden sind begeistert davon, dass sie verlässliche Aussagen zu den Optimierungspotenzialen ihrer Websites bekommen und dafür nur einen Bruchteil dessen investieren müssen, was klassische Agenturen oder Berater verlangen würden. Dies ermöglicht unseren Kunden eine viel umfassende Optimierung ihrer Websites und Online-Shops. Was letztendlich zu deutlich mehr Umsatz bei unseren Kunden führt.“, verdeutlicht Julian Kleinknecht, Mit-Gründer des Unternehmens und verantwortlich für die Weiterentwicklung der Analyseplattform.

Nachdem die Geschäftsräume in der „Werfthalle“ in Ludwigshafen für das Unternehmen zu klein geworden waren, ist das Unternehmen zum Ende 2017 in neue Büros im alten Straßenbahn-Depot „depotLU“ in der Rheinallee gezogen. Die neuen, vollklimatisierten Räume bieten auf über 250m² moderne Arbeitsplätze, einen großen Gemeinschaftsraum sowie Platz für kreative Gedanken und Pausen der Mitarbeiter.

„Auch wenn die Wirtschaftswoche uns einmal als ‚Startup aus der Provinz‘ bezeichnet hat, sind wir stolz, am Standort Ludwigshafen zu zeigen, dass Innovation möglich ist.“, erklärt Jörg Dennis Krüger, Mit-Gründer und CEO von ConversionBoosting.

Für 2018 hat das Unternehmen weiter großes vor. Die Funktionalitäten und Möglichkeiten der Analyse-Plattform sollen weiter ausgebaut werden. Zudem stehen erste Schritte zur Internationalisierung des Angebots an.

Pressekontakt & Über ConversionBoosting

Über ConversionBoosting

ConversionBoosting ist der führende Anbieter für Analysen zur Conversion-Optimierung. Hierfür hat das Unternehmen die datengetriebene Analyse-Plattform "ANALYZE" entwickelt. "ANALYZE" erkennt basierend auf validierten Heuristiken die konkreten Potenziale und generiert umfangreiche Analysen mit konkreten Handlungsempfehlungen für mehr Conversions auf Websites und in Online-Shops.

Zudem bietet das Unternehmen eine kostenlose Wissensdatenbank ("ConversionBoosting KNOW") und TÜV-zertifizierte eLearning-Kurse an. Bereits hunderte Unternehmen nutzen die Angebote des Unternehmens, um mehr Besucher in Leads, Sales und Kontakte zu konvertieren und Wissen hierzu im eigenen Unternehmen aufzubauen.

ConversionBoosting wurde 2013 von Jörg Dennis Krüger, Julian Kleinknecht und Philipp Ronicke gegründet. Zu den Investoren des Unternehmens gehören die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), LOML Investment und B.I.G. Holding.

Mehr über ConversionBoosting

Pressekontakt

Jörg Dennis Krüger

E-Mail: presse@conversionboosting.com
Telefon: 0621 - 18 06 60 - 80

Rheinallee 1
67061 Ludwigshafen am Rhein

Zur Übersicht aller Pressemeldungen

ConversionBoosting