Online-Werbekosten steigen immer weiter. Um aus dem vorhandenen Traffic so viele Kunden oder Leads wie möglich zu generieren, sind Landingpages der optimale Weg. Dieser Praxisguide entwickelt ein detailliertes Framework, um alle vorhandenen Elemente einer Landingpage systematisch zu analysieren und zu optimieren.

Zuerst stellen wir die drei grundlegende Bedingungen an erfolgreiche Landingpages vor und zeigen, wie diese konkret umgesetzt werden können. Danach unterscheiden wir zwischen drei verschiedenen Funktionen, die eine Landingpage im Laufe eines Besuchs spielt. Wir zeigen anhand positiver und negativer Beispiele, wie diese Aufgaben erfüllt werden können.

 

  • ✔ Sowohl für bestehende Landingpages als auch zur Konzeption von neuen Landingpages geeignet
  • ✔ Theoretisches Wissen und konkrete Handlungsempfehlungen
  • ✔ Ausführlich mit Beispielen beschrieben

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Einleitung
  • 2 Anforderungen an eine Landingpage
    • 2.1 Landingpages sind eigenständig
    • 2.2 Landingpages sind kanal- oder kampagnen-spezifisch
      • 2.2.1 Auf die Zielgruppe abgestimmt
      • 2.2.2 Auf den Kanal abgestimmt
      • 2.2.3 Auf die Kampagne und Werbemittel abgestimmt
    • 2.3 Landingpages haben genau ein Ziel
  • 3 Die drei Aufgaben einer Landingpage
    • 3.1 Den Besucher abholen
      • 3.1.1 Vermitteln, dass der Besucher richtig ist
      • 3.1.2 Werbemittel und Landingpage aufeinander abstimmen
      • 3.1.3 „Abholende“ Elemente prominent darstellen
    • 3.2 Den Besucher informieren und überzeugen
      • 3.2.1 Überspringen Sie den Schritt Informieren nicht
      • 3.2.2 Welche Informationen darstellen?
      • 3.2.3 Wie viele Informationen darstellen?
    • 3.3 Den Besucher zur Handlung führen
      • 3.3.1 Sinnvollen Seitenfluss entwickeln
      • 3.3.2 Klare Antwort auf die Frage „Was muss ich machen?“, geben

Medienpartner

Agenturpartner