Auf der Kategorieseite gibt es häufig viele Produkte zur Auswahl. Wegen der geringen Bildschirmgröße ist es auf mobilen Geräten noch schwieriger als auf dem Desktop, das passende Produkt auszuwählen. Elemente wie Produktliste, Filter und die Sortierung müssen noch besser durchdacht sein..

Dieser Praxisguide zeigt, wie Sie die mobile Kategorie- und Suchergebnisseite optimal gestalten. Es werden Anforderungen für verschiedene Branchen vorgestellt.

  • ✔ Welche Elemente auf Kategorie- und Suchergebnisseiten die wichtigsten sind.
  • ✔ Wo der Unterschied der Filterung gegenüber dem Desktop liegt.
  • ✔ Wie Sie Ladezeiten auf langen Übersichtsseiten reduzieren.

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Einleitung
  • 2 Navigation vor und zurück
  • 3 Anzahl der Produkte ausweisen
  • 4 Filter
    • 4.1 Machen Sie Filter (und Sortierung) über Dropdowns zugänglich
    • 4.2 Stellen Sie Filter in einer separaten Benutzeroberfläche dar
    • 4.3 Bieten Sie die Möglichkeit, das Menü auch wieder zu schließen
    • 4.4 Stellen Sie nur relevante Filter dar
    • 4.5 Lösen Sie die Filterung erst auf Wunsch des Benutzers hin aus
    • 4.6 Machen Sie deutlich, wann Filter gesetzt sind
  • 5 Sortierung
  • 6 Darstellung der Produkte
    • 6.1 Zeigen Sie die ersten Produkte direkt im Anschnitt
    • 6.2 Verzichten Sie auf Werbe- und Aktionsbanner
    • 6.3 Beschränken Sie sich auf die wichtigsten Produktinformationen
    • 6.4 Stellen Sie (wenn möglich) zwei Produkte pro Zeile dar
  • 7 Achten Sie auf die Ladezeit
  • 8 Bieten Sie einen “Nach oben”-Link an

Medienpartner

Agenturpartner