Definition

Was bitte sind... multivariate Tests?

Bei A/B Tests werden komplett unterschiedliche Varianten getestet: A und B (aber auch C, D, E, F usw). Variante „A“ ist dann vielleicht ein Foto auf einer Landingpage und „B“ ein anderes Foto auf haargenau derselben Landingpage. Eine Zeit lang wird Besuchern der Landingpage nun entweder das eine oder das andere Foto auf der Landingpage präsentiert. So wird geschaut, welche der beiden Varianten für die höhere Conversion-Rate sorgt. Multivariate Tests gehen einen Schritt weiter.

Bei ihnen werden nicht nur zwei verschiedene Varianten getestet, sondern mehr, beispielsweise vier oder sechs.

Ein Beispiel für einen multivariaten Test

Nehmen wir wiederum eine Landingpage für ein Beispiel eines multivariaten Tests. Getestet wird die Landingpage mit:

  • der Überschrift A
  • der Überschrift B
  • dem Foto C
  • dem Foto D

Bis auf Überschrift und Foto sind alle Elemente der Landingpage gleich. Nun werden jeweils eine der beiden Überschriften und eines der beiden Fotos miteinander kombiniert und einem Landingpage-Besucher per Zufallprinzip präsentiert. Es gibt folgende Kombinationen:

  • Überschrift A, Foto C
  • Überschrift A, Foto D
  • Überschrift B, Foto C
  • Überschrift B, Foto D

Durch den multivariaten Test lässt sich nun wiederum für jede Variante die Conversion-Rate berechnen, um nach einem Test die Variante mit der höchsten Conversion-Rate zu bestimmen und für die Landingpage zu übernehmen. Multivariate Tests sind damit ein Instrument, um die optimale Kombination verschiedener Elemente einer Landing-Page zu bestimmen. Die Tests lassen sich aber beispielsweise auch für Onlineshops, Websites, Mails im E-Mail-Marketing und mobile Websites einsetzen.

Es geht auch komplizierter

Unser Beispiel für den multivariaten Test war von der einfachen Sorte. Es können im Test durchaus auch mehr Elemente miteinander kombiniert werden, etwa drei Überschriftenvarianten, drei verschiedene Fotos und jeweils entweder ein blauer, roter oder grüner Call-to-Action-Button. Das würde dann 27 verschiedene Landingpage-Varianten ergeben. Wiederum lässt sich die Kombination mit der besten Conversion-Rate ermitteln, um sie nach dem Test allen Besuchern der Landing-Page zu präsentieren.

Der Autor

Julian Kleinknecht - CRO ConversionBoosting GmbH

Julian Kleinknecht
CRO ConversionBoosting GmbH

Mehr Informationen

Julian Kleinknecht ist CRO (Chief Research Officer) von ConversionBoosting und verantwortet alle Research-Inhalte. Er hat zwei Master-Abschlüsse der University of St Andrews (UK) und der LMU München sowie viele Jahre Erfahrung in den Bereichen Web-Analyse und Website-Testing.

ConversionBoosting ANALYZE
Wandle Deine Besucher in mehr Leads & Sales
  • Konkrete Optimierungsvorschläge für mehr Leads & Sales
  • Innovatives Online-Tool zur Conversion-Optimierung
  • Individuelle Analyse Deiner Website

ConversionBoosting